Nächste Ziehung:

14. Dezember 2018

  • 50 Hours
  • 48 Minutes
  • 17 Seconds

85 Mio. Euro

Jetzt Spielen

Gewinnzahlen EuroMillions

11.12.2018 - Dienstag

  • 4
  • 7
  • 13
  • 23
  • 42
  • 1
  • 3
Quoten und Gewinne

DEINE ZUFALLS-TIPPS

Kreuze 5 Zahlen und 2 Sterne an

Jetzt Spielen

10 kuriose Fakten zum Valentinstag

09.02.2018

Kurioses über den Valentinstag

Der Valentinstag steht vor der Tür und überall liegt Liebe in der Luft. Für uns gibt es daher keinen besseren Augenblick, um einige der kuriosesten Fakten und Geschichten unter die Lupe zu nehmen, die diesen besonderen Feiertag umgeben.

1. Wie bei vielen anderen Dingen der modernen Welt können die Ursprünge des Valentinstags bis in die Römerzeit zurückverfolgt werden. Bei den sogenannten Luperkalien (Fruchtbarkeitsfeste, die jedes Jahr im antiken Rom abgehalten wurden) fand eine Lotterieauslosung statt, bei der junge Männer die Namen von jungen Frauen zogen. Die so entstandenen Paare blieben bis zum folgenden Jahr zusammen. Das ist nicht ganz das Gleiche wie die Ziehungen der EuroMillions, aber wir können uns vorstellen, dass die Ergebnisse mindestens genauso enthusiastisch verfolgt wurden!

2. Wer war der Heilige Valentin, der uns alle dazu inspiriert, Geld für Blumen, Pralinen und Karten auszugeben? Die Aufzeichnungen der katholischen Kirche deuten darauf hin, dass es mehr als einen Valentin gegeben hat, aber die beliebteste Version seiner Herkunft führt uns wieder ins antike Rom zurück. Während der Herrschaft von Claudius II. soll Valentin (trotz des Verbots des Kaisers) Paare nach christlichem Ritus getraut haben und als Folge dessen, zum Tode verurteilt worden sein.

3. Wir sind uns nicht sicher, wie romantisch Heinrich VIII. veranlagt war, aber die Tatsache, dass er sechsmal heiratete, deutet darauf hin, dass er ein ausgeprägtes Interesse für die Damen in seiner Umgebung hegte. So ist es auch nicht verwunderlich, dass er ein Gesetz erließ, durch das der Valentinstag zu einem offiziellen Feiertag anerkannt wurde. Das Fest der Liebe sollte von nun an am 14. Februar stattfinden. In Brasilien fällt dieses Datum genau auf die Mitte des populären Karnevals, daher wird der Valentinstag im lateinamerikanischen Land erst am 12. Juni gefeiert.

4. Auf Valentinstags-Karten findet sich heute noch oft das Bild von Amor, dem molligen Engelchen, das mit Pfeil und Bogen bewaffnet Herzen jagt. Dem Mythos nach war Amor der Sohn der römischen Liebesgöttin Venus und des Kriegsgottes Mars, was für eine besonders feurige Persönlichkeit sorgte! Amor trägt zwei verschiedene Arten von Pfeilen: Goldspitzen, die das Verlangen entzünden, und Pfeile mit Bleispitzen, die dich mit Abscheu füllen und dem Wunsch, davonzulaufen!

5. Auch unsere vierbeinigen Freunde werden am Valentinstag mit Liebe zugeschüttet. Rund 9 Millionen Menschen kaufen Geschenke für ihre Haustiere, um diesen Anlass zu feiern. Eine Umfrage, die 2015 unter 2.000 Tierhaltern durchgeführt wurde, ergab, dass 63 % lieber zu Hause bleiben und mit ihrem Haustier kuscheln würden. Im Vergleich dazu bevorzugten nur 35 % der Befragten, ein romantisches Date mit ihrem Partner! Der durchschnittliche US-Tierhalter gab 2016 an, über 26 Dollar für Valentinstags-Geschenke für sein Haustier auszugeben.

6. Ungefähr 75 % der Männer besorgen am Valentinstag Blumen für ihre (menschlichen) Liebsten, wobei nur etwa 25 % der Frauen diesen Gefallen erwidern. Insgesamt 90 % der Valentinstags-Blumen werden von Männern gekauft. In Japan sieht es jedoch ganz anders aus. Im Land der aufgehenden Sonne wird nämlich von den Frauen erwartet, dass sie an diesem großen Tag romantische Geschenke für ihre bessere Hälfte parat haben.

7. Egal welches Geschenk du am Valentinstag für deine(n) Liebste(n) besorgst, es lässt sich mit Sicherheit nicht mit dem Präsent vergleichen, das der Maharadscha Shah Jahan seiner Frau Mumtaz Mahal machte. Dieser indische Großfürst ging in die Geschichte ein, weil er nach dem Tod seiner geliebten Frau den sagenhaften Taj Mahal zu ihrer Ehre errichten ließ. Um sicherzustellen, dass kein anderes Gebäude jemals der Schönheit dieses Grabmals standhalte, zahlte er den verantwortlichen Architekten eine beachtliche Summe dafür, dass sie nie wieder ein anderes entwarfen. Wie fühlst du dich nun mit den Pralinen und Blumen, die du an der Tankstelle gekauft hast?

8. Finnland verfügt über eine sehr integrative Gesellschaft, und das gilt auch für den Valentinstag. Am 14. Februar feiern die Finnen Ystavanpaiva, was übersetzt „Tag der Freundschaft" bedeutet. Freunde werden ermutigt, kleine Geschenke füreinander zu kaufen, oder vielleicht zusammen essen zu gehen – alles ohne den romantischen Unterton, den man in anderen Ländern mit diesem Datum assoziiert.

9. Der Überlieferung nach sollen junge Männer und Frauen im Mittelalter Namen aus einer Schale herausgesucht haben, um ihr Herzblatt herauszufinden. Im Gegensatz zu der früheren römischen „Lotterie der Liebe" wurde jedoch nicht erwartet, dass sie ein ganzes Jahr zusammenblieben. Stattdessen sollten sie den Namen ihres neuen Partners eine Woche lang an ihrem Ärmel tragen.

10. Es gibt eine ganze Menge Aberglauben, die mit dem Valentinstag verbunden werden. Manche Menschen denken beispielsweise, dass der erste Mann, den eine unverheiratete Frau am 14. Februar sieht, ihr zukünftiger Ehemann sein wird. Wenn man am Valentinstag ein Eichhörnchen sieht, sagen andere, dass dies bedeutet, man werde einen Geizhals heiraten, der mit dem Geld knausert. Du kannst dich nicht entscheiden, welchen Verehrer oder Verehrerin du bevorzugst? Schreibe einfach die Namen der infrage kommenden Kandidaten(innen) auf Haselnüsse und wirf diese ins Feuer. Die Nuss, die zuerst knackt, wird dein(e) zukünftige(r) Ehemann/Ehefrau sein!

Einen Lotto-Jackpot zu knacken macht garantiert jeden am Valentinstag glücklich. Dieses Jahr fällt der 14. Februar auf einen Mittwoch – das sind für Lotto-Fans ganz hervorragende Nachrichten, schließlich werden mittwochs immer die Glückszahlen für unseren Lotto-Klassiker gezogen. Verpasse es also nicht, deinen Tippschein rechtzeitig abzugeben. Wir wünschen viel Spaß und viel Erfolg bei den Ziehungen!

 

 

Quellen:

kisscasper.com

petbusiness.com

serenataflowers.com

statista.com

weirdfacts.com

wisebread.com