Nächste Ziehung:

14. Dezember 2018

  • 51 Hours
  • 23 Minutes
  • 31 Seconds

85 Mio. Euro

Jetzt Spielen

Gewinnzahlen EuroMillions

11.12.2018 - Dienstag

  • 4
  • 7
  • 13
  • 23
  • 42
  • 1
  • 3
Quoten und Gewinne

DEINE ZUFALLS-TIPPS

Kreuze 5 Zahlen und 2 Sterne an

Jetzt Spielen

Geheimnis bewahren oder teilen? Diese Menschen solltest Du in Deinen Jackpot-Gewinn (nicht) einweihen

31.05.2018

Geheimnis bewahren oder teilen? Diese Menschen solltest Du in Deinen Jackpot-Gewinn (nicht) einweihen

Man liest es immer wieder: Da gewinnt jemand den Jackpot bei den EuroMillions und kurze Zeit später hat der glückliche Gewinner seinen Job gekündigt und lässt sich bereits im Traumurlaub die Sonne auf den Bauch scheinen. Dies ist auch das gute Recht eines jeden Gewinners. Trotzdem sollten einige grundsätzliche Regeln nach dem Jackpot-Gewinn eingehalten werden, um für mehr Sicherheit und Ruhe im neuen Millionärsleben zu sorgen.

Geteiltes Leid ist halbes Leid und geteilte Freude die doppelte. So heißt es im Volksmund und jeder, der gute Nachrichten hat, weiß, dass es noch mehr Freude bringt, wenn auch Familie, Freunde und Bekannte sich mitfreuen. Die gleiche Regel befolgen manche Menschen auch beim Gewinn des großen Jackpots. Aber ist dies wirklich klug?

Grundsätzlich: Nein, denn auch wenn der Glaube an das Gute im Menschen überwiegen sollte, zeigte sich doch häufig in der Vergangenheit, wie allzu offene Freude und Gutmütigkeit bei Jackpot-Gewinnern ausgenutzt wurde. Trickbetrüger, aufdringliche Bittsteller, anonyme Spendenanfragen, Freundes-Darlehen und Familiensponsorings sind keine Seltenheit – können auf Dauer aber sehr nervig sein, und auch gefährlich.

Verhaltensregeln nach dem Lottogewinn

Doch gerade kurz nach dem Jackpot-Gewinn ist die Freude groß und das Verantwortungsbewusstsein meist auch aufgrund von Unerfahrenheit, wie mit großen Geldsummen korrekt umgegangen werden sollte, schlecht ausgeprägt. Auch deswegen empfehlen Lotteriegesellschaften grundsätzlich, folgende Regeln einzuhalten:​ 

●  Vorerst sollte der Gewinn nur den engsten Verwandten anvertraut werden. Dazu kann beispielsweise der Ehepartner zählen, vielleicht auch die Eltern oder Schwester und Bruder. Am besten sollten nur die engsten Vertrauenspersonen miteinbezogen werden.

●  Seinen Kindern sollte der Gewinn auch vorerst verschwiegen werden, denn für gewöhnlich können Heranwachsende, Jugendliche und mitunter auch junge Erwachsene nur schwer Geheimnisse bewahren – und so landet die Information über den Jackpot-Gewinn schnell im falschen Ohr. 

●  Auch im Freundes- und größeren Verwandtenkreis sollte erst einmal Stillschweigen bewahrt werden. Denn auch hier ist der Gewinn schnell ausgeplaudert und missgünstiger Neid ist oft näher, als manch einer denken mag.

Allgemeine Tipps für junge Millionäre

Abseits der eigenen Verpflichtung zur Diskretion gibt es aber noch einige weitere Handlungsweisen, an die sich Gewinner der EuroMillions unbedingt halten sollten. Dazu gehört beispielsweise, sich erst einmal mit der Lotteriegesellschaft auseinanderzusetzen. Diese muss nämlich wissen, wohin der Gewinn überwiesen werden soll. Und auch diese Entscheidung sollte wohlüberlegt sein.

Denn gerade diejenigen, die als junge Millionäre in einer kleinen Stadt oder gar auf dem Dorf wohnen, werden es nur schwer für sich behalten können, wenn plötzlich ein Millionenbetrag auf das Girokonto der Hausbank eingeht – gerade, wenn Bankangestellte einen womöglich sogar persönlich kennen. Bestenfalls wird also ein neues Konto bei einer größeren Bank außerhalb der Ortschaft eröffnet.

Und auch mit einer vorschnellen Kündigung und größeren Anschaffungen sollten sich Jackpot-Gewinner zumindest vorerst zurückhalten. Denn diese Dinge können anderen verraten, dass „wohl jemand zu Geld gekommen ist“. Davon abgesehen ist die Kontaktaufnahme zu einer Finanz- und unter Umständen auch Steuerberatung immer eine gute Entscheidung – und vielleicht auch zu einem Lottoberater.

Hier gibt es meist entscheidende Tipps und Empfehlungen, wie das Geld sinnvoll und gut investiert werden kann, damit man lange etwas vom Gewinn hat und nicht jeder im Umfeld umgehend bemerkt, dass plötzlich ein Millionär nebenan wohnt. Um aber überhaupt in den Genuss solcher Luxusproblemchen zu kommen, müssen natürlich erst einmal die EuroMillions gespielt werden.